Der Experten-Ratgeber rund um die Zahnmedizin mit häufig gestellten Fragen/ Antworten.

  • Was ist Invisalign?

    Bei Invisalign handelt es sich um die fast unsichtbare High-Tech Alternative zur „festen Zahnspange“. Viele Erwachsene stellen sich die Frage, ob eine Zahnkorrektur ohne aufwändige Zahnspangen in „ihrem Alter“ überhaupt noch möglich ist? Auf jeden Fall! Invisalign ist die perfekte, hochästhetische Alternative zur festen Zahnspange - vor allem für Erwachsene! Die nahezu unsichtbaren, herausnehmbaren Schienen, sogenannte “Aligner” bewegen die Zähne sanft in die gewünschte Position. Bereits nach wenigen Wochen sind deutliche Behandlungserfolge sichtbar.

  • Wie verläuft die Behandlung?

    Im ersten Schritt erfolgt der Scan oder Abdruck des Gebisses. Invisalgin errechnet damit die Zahnbewegungen und erstellt einen individuellen Behandlungsplan. Anhand dieser Planung werden alle Aligner hergestellt. Während der Behandlungsphase erhalten die Patienten alle vier bis sechs Woche ein neues Set von vier Schienen, welche sie selbstständig nach ca. einer Woche durchwechseln.

  • Wie lange dauert die Behandlung?

    Dies ist sowohl von der Komplexität der Zahnfehlstellung als auch von der tatsächlichen täglichen Tragezeit (Ziel: 22h/ Tag) abhängig. Im Schnitt liegt die durchschnittliche Behandlungsdauer bei ca. 4 bis 6 Monaten. 

  • Wie hoch sind die Kosten?

    Der Preis für eine Behandlung liegt bei ca. 3.500 € bis 4.500 €. Je nach Aufwand und Komplexität der Behandlung differieren auch die Kosten. Jeder Patient erhält bei uns vor der Behandlung eine detaillierte Kostenaufstellung.